Jedem Benz sein Becker

Am 02.08.1945 meldet Max Egon Becker sein Rundfunkgewerbe an. Aus der zerstörten Fabrik seines Vaters aus Pforzheim, eine Uhren-/Schmuckproduktion, rettet Herr Becker viele brauchbare Utensilien für Reparaturzwecke und die Herstellung eigener Autoradios.
Ende 1948 begann die Produktion des ersten Becker Autoradios “Autophon”.

Es entstanden ca. 300 Exemplare in mühevoller Handarbeit unter Verwendung amerikanischer Stahlröhren. Das Gehäuse wurde im Aluminium-Sandguss-Verfahren gefertigt.

Weiterlesen…

Die ersten Autoradios

Die ersten Autoradios nahmen 1932 ihren Anfang.

Das Blaupunkt AS 5 war das erste deutsche Kleinserienautoradio mit einer Auflage von wenigen hundert Geräten. Die Abbildung zeigt das Bedienteil, dass an der Lenksäule befestigt wurde.

Blaupunkt AS 5 – erstes deutsches Kleinserienautoradio.

Ab Mitte der 30er Jahre kamen weitere Hersteller wie Körting, Mende, Siemens und Telefunken dazu und die Geräte verbesserten sich.
Im 2. Weltkrieg wurde die zivile Autoradioproduktion eingestellt und es kamen nur noch kleine Stückzahlen für ausgewählte Personen und Parteimitglieder auf den Markt.

Weiterlesen…